Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Events


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Events

15.01.2022 bis 2.07.2022
Offenes Atelier
Im Offenen Atelier treffen wir uns zum gemeinsamen Kunstschaffen. Hier ist jeder herzlich willkommen, der Lust hat, sich künstlerisch zu entfalten - Kinder und Erwachsene, Fortgeschrittene und Anfänger, Neulinge und „alte Hasen“! Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Freude am Gestalten. Es gibt die Möglichkeit, sich an verschiedenen Materialien auszuprobieren: Die Räumlichkeiten der Kunstschule erlauben den Gebrauch von Acrylfarbe, Ton, Kreide, Pastell, Collagen, Pappmaschee und anderen Materialien. Selbstverständlich unterstützt unsere künstlerische Dozentin mit fachlicher Anleitung. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

Leitung: Anke Keuter
Alter: Kinder und Erwachsene
Beginn: Samstags, 14.30 - 16.30 Uhr
Gebühr: 9,50 € einschließlich Material

Termine 1. Halbjahr 2022:
15. Januar, 5. Februar, 19. Februar. 5. März, 19. März, 7. Mai, 21. Mai,
4. Juni, 18. Juni, 2. Juli



Kontakt aufnehmen

13.02.2022 bis 10.07.2022
Kunstschulfrühstück im Jugend- und Kulturgästehaus
An jedem zweiten Sonntag des Monats können Eltern im Jugend- und Kulturgästehaus ausgiebig frühstücken, während die Kinder in der Kunstschule ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Das Frühstücksbuffet steht von 9 bis 11.30 Uhr bereit und kostet für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren 7,50 € und für Kinder von 2 bis 11 Jahren 4 €. Der Kurs in der Kunstschule, für Kinder ab 3 Jahren, von 10 bis 11.30 Uhr kostet 6,50 € inkl. Material. Für Frühstück und Betreuung ist eine schriftliche Anmeldung spätestens drei Tage vorher an den Meppener Kunstkreis erforderlich.

Termine 1. Halbjahr 2022:
13. Februar, 13. März, 8. Mai. 12. Juni, 10. Juli



Kontakt aufnehmen

11.03.2022 bis 13.03.2022
Freies bildhauerisches Gestalten mit Ton
Sie möchten kein vorgegebenes Thema, denn Sie schätzen es, dass Sie auch ohne festgelegte Vorgaben zu Werke gehen können. Nur zu, dann sind Sie hier richtig. Die Bildhauerin Christa Baumgärtel gibt Ihnen in diesem Kurs die Möglichkeit, Ihr selbstgewähltes Thema - ob figürlich oder abstrakt - zu realisieren. Hier können sowohl Nüsse, Samen, Mohnkapseln und Früchte usw. als Modell dienen, als auch abstrakte Objekte und Formen entwickelt werden. Jede kreative Idee ist willkommen! (Bei Portrait und Tierplastik bitte aussagekräftige Fotos der Vorder- und Seitenansicht mitbringen!) In diesem Kurs wird nicht im Hohlaufbau gearbeitet sondern voll modelliert, was die Möglichkeit und Freiheit beinhaltet, bis kurz vor Schluss Änderungen vorzunehmen. Ebenso ist eine farbliche Gestaltung mit Engoben zum Abschluss möglich. Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene konzipiert. Max. 8 Teilnehmer! Bitte Abdeckfolie mitbringen!

Dozent: Christa Baumgärtel
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise
Zeit: Fr. 18 - 21 Uhr, Sa. 10 - 17 Uhr, So. 10 - 17 Uhr
Gebühr: 100 € für Mitglieder des Meppener Kunstkreises, 120 € für Nichtmitglieder jeweils zzgl. Materialkosten



Kontakt aufnehmen

12.03.2022
Busexkursion zur Gedenkstätte Esterwegen
2008 wurde die Stiftung Gedenkstätte Esterwegen gegründet, die seit 2011 auf dem Gelände des dortigen ehemaligen Lagers an die Geschichte und die Opfer der 15 Emslandlager erinnert. In der Hauptausstellung wird die Geschichte der Emslandlager in der NS-Zeit dokumentiert und das Geschehen in den Kontext der Geschichte des „Dritten Reiches“ gesetzt. Im Mittelpunkt stehen die Erfahrungen der Häftlinge bei der Arbeit im Moor sowie ihr Leben und Leiden in den Lagern. Im Außengelände werden die Spuren des früheren Lagers, die Lagertopographie sowie die Standorte der früheren Baracken mit Stahlelementen und „Baumpaketen“ visualisiert. Im Rahmen der Exkursion besuchen wir die Gedenkstätte und erhalten eine sachkundige Führung durch die Ausstellungen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur eigenständigen Erkundung des Areals. Ein gemeinsames Mittagessen ist vorgesehen und im Preis enthalten.

Abfahrt Meppen / Stadtmuseum / An der Koppelschleuse: 11 Uhr
Ankunft Gedenkstätte Esterwegen: 12 Uhr
Abfahrt Gedenkstätte Esterwegen: 17 Uhr
Ankunft Meppen / Stadtmuseum / An der Koppelschleuse: 18 Uhr
Kosten: 35 € inkl. Mittagessen
Führung vor Ort und Reiseleitung

Stadtmuseum Meppen:Í Anmeldung unter Telefon 05931 153 410 oder per E-Mail unter info@stadtmuseum-meppen.de ist erforderlich.



Kontakt aufnehmen