Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Events


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Events

29.07.2022 bis 30.12.2022
Öffentliche Führungen durch das Stadtmuseum Meppen
Im Herbst 2020 öffnete das neu eingerichtete Stadtmuseum Meppen an der Koppelschleuse seine Pforten. Im Rahmen eines rund 60-minütigen geführten launigen Museumsrundgangs lernen die Besucher*innen das neue Museum kennen und erfahren viel Wissenswertes zur Meppener Stadtgeschichte. Sie reisen mit erfahrenen Museumsführer*innen, die sich gerne auf individuelle Interessen einstellen, durch die Zeit. Treffpunkt ist der Kassenbereich.
Eine verbindliche Anmeldung unter Telefon 05931 153 410 oder per Email unter info@stadtmuseum-meppen.de ist erforderlich.

Ort: Stadtmuseum Meppen
Eintritt: Erwachsene 6 €, Familien 9 €, Kinder (6-16 Jahre) 4 €
Termine: Freitag, 29.07, 26.08., 30.09., 28.10., 25.11., 30.12.2022, jeweils 15 Uhr



Kontakt aufnehmen

12.08.2022 bis 7.12.2022
Offenes Atelier (12. August, 9. September, 23. September, 7. Oktober, 4. November, 18. November, 2.Dezember)
Im Offenen Atelier treffen wir uns zum gemeinsamen Kunstschaffen. Hier ist jeder herzlich willkommen, der Lust hat, sich künstlerisch zu entfalten -ÂÍ Kinder und Erwachsene, Fortgeschrittene und Anfänger, Neulinge und „alte Hasen“! Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Freude am Gestalten. Es gibt die Möglichkeit, sich an verschiedenen Materialien auszuprobieren: Die Räumlichkeiten der Kunstschule erlauben den Gebrauch von Acrylfarbe, Ton, Kreide, Pastell, Collagen, Pappmaschee und anderen Materialien. Selbstverständlich unterstützt unsere künstlerische Dozentin mit fachlicher Anleitung. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

Leitung: Anke Keuter
Alter: Kinder und Erwachsene
Zeiten: Freitag, 15 - 17 Uhr
Termine: 12. August, 9. September, 23. September, 7. Oktober,
4. November, 18. November, 2. Dezember
Gebühr: 9 € einschließlich Material



Kontakt aufnehmen

8.10.2022 bis 9.10.2022
Malerei
Wenn Du ein Bild malst, schaffst Du intuitiv genau die Stimmung, die es jetzt braucht, um Dich wohlzufühlen. Auch der kreative Prozess als solcher ist Balsam für Deine Seele. Malen ist wie eine Meditation. Du bist ganz im Moment und ganz achtsam bei und mit Dir.
Gern darf auch eigenes Material (Farben, Pinsel und Leinwände) mitgebracht werden, da jeder andere Vorstellungen hat.

Leitung: Hille Korte
Alter: Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene
Beginn: Samstag, 08.10. + 09.10. 2022, jeweils 10 Í 17 Uhr, 2 Termine
Gebühr: 61,50 € + 18,50 € Materialkosten
Anmeldung: www.kunstschule-koppelschleuse.de, Kurs 23



Kontakt aufnehmen

17.10.2022 bis 19.10.2022
Herbstferienwerkstatt der Kunstschule
Nun färben sich die Blätter an den Bäumen wieder in den buntesten Farbtönen und der Wind wirbelt sie kräftig durcheinander. Das wollen wir nutzen und uns diese farbenfrohe Jahreszeit in unsere Kunstschule holen. Mit viel bunter Farbe, Hammer und Sägen lassen wir verrückte Kunstwerke entstehen.
Seid ihr dabei?

Leitung: Beate Vehring, Silke Altmeppen
Alter: 1. Ã?ÂÍ 6. Schuljahr
Beginn: 17. Ã?ÂÍ 19.10.2022, jeweils 9:30 Ã?ÂÍ 13 Uhr
Gebühr: 40,40 € zzgl. 13,10 € Materialkosten
Anmeldung: www.kunstschule-koppelschleuse.de, Kurs 31



Kontakt aufnehmen

17.10.2022 bis 19.10.2022
Herbstferienwerkstatt der Kunstschule
Das Herbstlaub leuchtet in den buntesten Farben und an den Obstbäumen reifen leckere Äpfel. Wir besuchen das Apfelmäuschen in seinem Haus und lassen uns von der Natur inspirieren, kunterbunte und fantasievolle Kunstwerke herzustellen. Farben und viele andere Materialien warten schon auf euch!

Leitung: Monika Lübbers-Hillers, Birgitt Wocken
Alter: Vierjährige bis Schuleintritt
Beginn: 17. - 19.10.2022, jeweils 14:30 ÂÍ- 16:30 Uhr
Gebühr: 33,90 € zzgl. 13,10 € Materialkosten
Anmeldung: www.kunstschule-koppelschleuse.de, Kurs 30



Kontakt aufnehmen

26.10.2022 bis 22.02.2023
Kunst am Abend - Kunstschule für Erwachsene
Scheuen Sie sich zu Hause überhaupt anzufangen zu malen, zu zeichnen oder zu plastizieren, weil Ihnen der Platz und der Raum fehlen? Haben Sie schon seit Jahren die schönsten Farben oder Stifte zu Hause, aber es fehlt Ihnen die Muße?
Warum nicht lieber mit anderen Menschen gemeinsam kreativ sein und sich von der inspirierenden Atmosphäre tragen lassen?
Bei Kunst am Abend finden sich Menschen zum gemeinsamen sorgenfreien Kunstschaffen zusammen. Die Themen sind vielfältig: Aktmalerei, Porträtzeichnen oder freies Experimentieren mit Farben und Materialien. Alle sind herzlich willkommen, Anfänger und Fortgeschrittene.
Es stehen verschiedene Angebote zur Auswahl. Es ist möglich an der gesamten Reihe teilzunehmen oder auch einzelne Termine zu buchen.
Bitte denken Sie daran, Kleidung anzuziehen, die schmutzig werden darf. Bringen Sie bitte einen Kittel mit. Gern darf auch eigenes Material von zu Hause genutzt werden. Selbstverständlich haben wir aber auch ausreichend Material vor Ort.

Termine: Mittwoch, jeweils 20 Í 22 Uhr
a 26.10.2022 Porträtzeichnen
b 23.11.2022 Actionpainting
c 14.12.2022 Figürliches Zeichnen/Aktzeichnen
d 25.01.2023 Malerische Experimente
e 22.02.2023 Aquarellmalerei
Leitung: Anke Keuter
Alter: Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene
Gebühr: Gebühr: 15 €, zzgl. 10 € Material
Anmeldung: www.kunstschule-koppelschleuse.de, Kurs 24



Kontakt aufnehmen

29.10.2022 bis 30.10.2022
Finissage: Chohors equitata
Mit einem „Knalleffekt“ geht die aktuelle Sonderausstellung zu Römern und Germanen zu Ende! An diesem Wochenende ist die Cohors Equitata in Meppen zu Gast: vier Pferde, vier Reiter, die antike Kampftechniken zu Pferde demonstrieren. Jeweils 2 mal täglich werden die Kampfshows gezeigt, dazwischen stehen die Protagonisten dem Publikum für Fragen zur Verfügung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Bedeutung und der Aufgabe der leichten Reiterei in den römischen Legionen. Es geht um Ausbildung, Logistik, Reise- und Kundschafterfunktionen. Zwischen den Kampfshows patroulliert leichte Kavallerie über das Gelände. Parallel gibt es im Museum weitere Aktionen wie eine römische Schule, Ledererabeitung u.v.m. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Ort: Emsland Archäologie Museum
Zeit: 14 - 18 Uhr
Eintritt: frei



Kontakt aufnehmen

5.11.2022
Lernort Atelier
Lernen mit den Mitteln der Kunst. Fortbildung für Mitarbeiter*innen von Kunstschulen und Kindertagesstätten
Kreatives Arbeiten mit Kindern beginnt mit einem dialogischen Prozess, in den die Hände als Werkzeuge des Denkens eingebunden werden und eröffnen damit die ästhetische Dimension des Lernens. Wir nutzen Kunst als Gestaltungs- und Ausdrucksinstrument für die Empfindungen und Gedanken der Kinder über ihre Welt.
Das ist der „Stoff“, aus dem sich ein spannender kreativer Alltag und vielfältige Projekte entwickeln lassen.
Auf der Basis der Reggio-Pädagogik und im praktischen Nachvollzug mit künstlerischen Materialien und Medien verschaffen wir uns einen Überblick über die Denkanstöße durch das Atelier und machen uns mit einem innovativen Denk- und Handlungsraum für eine zeitgemäße ästhetische Bildung im Vorschulbereich vertraut.

Leitung: Ulla Forster und Sandra Lindzus, Kreativitätsschule Bergisch
Gladbach, Forum für kreatives Lernen
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise 2
Zeit: 10 - 17 Uhr
Gebühr: 50 €



Kontakt aufnehmen

6.11.2022 bis 31.12.2022
Neue Heimat Meppen? - Migrant*innen erzählen
Im Projekt „NeueHeimatMeppen? Migrant*innen erzählen“ sollen Menschen, die ab 2015 als Migrant*innen ins Emsland und nach Meppen gekommen sind, mit ihren unterschiedlichen kulturellen, religiösen und sprachlichen Hintergründen im Stadtmuseum zum Austausch zusammenfinden und im Zuge einer Veranstaltungsreihe, einer Dokumentation und einer gemeinsam erarbeiteten Präsentation in die Museumsarbeit eingebunden und beteiligt werden. Im Rahmen von Begegnungen und Gesprächen mit Migrant*innen u. a. aus Afghanistan, Irak, Iran und Syrien, geht es darum, ihre Geschichten kennenzulernen, in einen Austausch zu treten und schließlich gemeinsam eine Veranstaltungsreihe (musikalische, kulinarische und literarische Events, Vorträge, Filmabende etc.) zu organisieren. Die gesammelten Erfahrungen, Dokumente, Objekte und „Migrationsgeschichten“ werden gemeinsam mit den beteiligten Menschen ab dem 6. November 2022 in einer komprimierten, in die museale Dauerausstellung integrierten Präsentation vorgestellt.

Ort: Stadtmuseum Meppen
Eintritt: Erwachsene 4 €, Familien 7 €, Kinder (6-16 Jahre) 2 €


Kontakt aufnehmen

11.11.2022
Nachtaktiv - Ein kreativer Kunstabend für Erwachsene
Sie wollen mal wieder etwas für sich tun? Unter Leute kommen? Kreativ sein? Werden Sie „nachtaktiv“! Wir laden Sie herzlich zum kreativen Kunstabend für Erwachsene ein. Trauen Sie sich! Lassen Sie sich ein, auf den künstlerischen Prozess; experimentieren Sie! Und lassen Sie uns sehen wo die Reise hinführtÃ?¢?Ã?¦Gerne begleiten wir Sie dabei. Ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis, bei uns ist jeder willkommen, der Lust auf künstlerisches Schaffen in angenehmer Atmosphäre hat. Bei einem Gläschen Wein Ã?ÂÍ nach Belieben Ã?ÂÍ können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wählen Sie Ihre Themen und Maltechniken frei oder holen Sie sich Anregungen und Unterstützung bei uns. Materialien sind ausreichend vorhanden, lediglich Leinwände müssten bei Bedarf mitgebracht werden..
Der Dresscode für den Abend sind alte Klamotten, die auch mal Farbe abbekommen können. Ihre Abendgarderobe dürfen Sie zu Hause lassen. Wir freuen uns auf einen inspirierenden gemeinsamen Abend!

Leitung: Anke Keuter, Fiona Goos
Alter: Erwachsene
Beginn: 19:30 - 22:30 Uhr
Kosten: 25 € inkl. Material
Farbe und Papier wird gestellt, eine Leinwand ist ggf. mitzubringen.
Anmeldung: www.kunstschule-koppelschleuse.de, Kurs 25




Kontakt aufnehmen

18.11.2022 bis 20.11.2022
Keramikworkshop
Keramikworkshop:
Plastisches Gestalten - Modellieren nach Modell

Dieses Wochenende bietet die Möglichkeit, unter Begleitung der Dozentin nach Beobachtung am Modell zu arbeiten. Es wird uns ein weibliches Modell in sitzender Position zur Verfügung stehen. Es soll versucht werden, die Proportionen und den Typus des Modells zu erfassen sowie den Körperausdruck.
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene konzipiert. Bitte Abdeckfolie mitbringen!

Dozentin: Christa Baumgärtel
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise
Beginn: Fr. 18 bis 21 Uhr, Sa. 10 bis 17 Uhr,
So. 10 bis 17 Uhr
Gebühr: 100 € für Mitglieder des Meppener Kunstkreises,
120 € für Nichtmitglieder jeweils zzgl. Modell- und Materialkosten



Kontakt aufnehmen

25.11.2022 bis 27.11.2022
Keramikseminar: Keramische Farben
Dieser 3 Tages-Workshop gibt einen Einblick in innovative Materialen und verschiedene neue Techniken, welche man auf- mit- und neben einander verwenden kann. Ich stelle meine selbst entwickelten Techniken und Materialien wie Keramische Farbkreide, Farbstifte, Farbminen, Wasserfarb-kasten vor und noch vieles mehr......
Die Techniken können nicht nur für Tonplatten, sondern auch beim Drehen oder andere keramische Disziplinen angewendet werden. Sie sind für jeden Temperatur-Brennbereich (1020-1250/1300°C) und wir verwenden die neuesten (sicheren) Produkte, sodass alles Lebensmittelsicher ist und sich daher hervorragend für die Verwendung von Keramik eignet.
Wir arbeiten mit sechs Farben, vier Grundstoffen und eine Glasur mit zwei Hilfsstoffen. Für die Rezepte müssen die Stoffe nicht berechnet und abgewogen werden, wir brauchen nur einen Messlöffel.
Alle notwendigen Materialien und Informationsblätter sind im Workshop erhalten. Die fertige Arbeit kann einfach mit nach Hause genommen werden. Die Dekoration/Farbe ist wischfest und färbt nicht ab!
Der Workshop ist geeignet für alle, die sich beruflich oder in ihrer Freizeit mit Keramik beschäftigen die gerne mit der Farbigkeit arbeiten und Neues ausprobieren möchten.

Dozentin: Netty Janssens
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise
Beginn: Fr. 14 - 17 Uhr, Sa. 10 - 17 Uhr, So. 10 - 14 Uhr
Gebühr: 100 € für Mitglieder, 130 € für Nichtmitglieder zzgl. Materialkosten



Kontakt aufnehmen